Abbildung eines Mannes, der mit dem Auto-Kombi ein Autofenster putzt.

Klare Sicht im Auto - So reinige ich meine Autofenster richtig

Der Auto-Kombi für mehr Durchblick

Du kennst das Problem: Die Scheiben am Auto sind verdreckt, aber das Waschwasser und die Schwämme oder Abzieher an der Tankstelle sind noch viel schmutziger als der Wagen selbst. Zudem können Schmutz und kleine Steine im Tankstellen-Waschwasser oder dem Tankstellen-Abzieher leicht zu Beschädigungen an deiner Fensterscheibe führen. Wir von UNGER haben eine sehr praktische Lösung für dich!

So vermeidest Du Streifen und Beschädigungen

Mit der Kombi aus Einwascher und Abzieher bist du immer auf der sicheren Seite – besonders, wenn mal wieder keine Tankstelle in Sicht ist. Schließlich können Schwämme und Tücher, die du vielleicht im Auto hast, das Wasser nicht abziehen. Außerdem würde diese Putzmethode unweigerlich Streifen und Rückstände hinterlassen. Mit dem Auto-Kombi hast du dein Profi-Werkzeug hingegen immer dabei. Hartnäckigen Schmutz kannst du einfach mit dem MESH-Schutzgewebe entfernen und durch die praktische Kombilösung hast du Abzieher und Einwascher in einem Werkzeug. Die perfekte Lösung als Joker im Kofferraum – jederzeit griffbereit.

Abbildung, die zeigt, wie eine Autoscheibe mit dem Auto-Kombi gereinigt wird

Um das Sicherheitsglas deiner Autoscheiben zu schützen, solltest du das MESH-Gewebe zuerst befeuchten. Dies klappt am besten mit einem professionellen Putzmittel – aber eine Flasche Wasser oder das Scheibenwischwasser tuen es auch.

Anschließend ziehst du mit der Gummilippe das Wasser von oben nach unten ab. Übrigens: Streifen vermeidest du am besten, wenn du das Waschwasser möglichst sauber hältst und die Scheibe schnell abziehst. Achte auch darauf, dass sich die Bahnen beim Abziehen möglichst überlappen. Schon hast du streifenfrei saubere Fenster mit deiner UNGER-Profilösung. Gute Fahrt!

 

 

Deine Produkte

für streifenfreie Fenster